nivo slider image nivo slider image nivo slider image nivo slider image nivo slider image nivo slider image nivo slider image nivo slider image nivo slider image nivo slider image nivo slider image nivo slider image nivo slider image nivo slider image nivo slider image nivo slider image nivo slider image nivo slider image nivo slider image nivo slider image nivo slider image nivo slider image nivo slider image nivo slider image

Weißbruchgefahr

Projektionsfolien oder Projektionsleinwände können nur bis zu einer Temperatur von ca. 15°C faltenfrei und ohne Weißbruchgefahr verarbeitet werden.

Sollte die Temperatur darunter liegen und die Projektionsfolie wird stark geknickt, kann die PVC-Struktur geschädigt werden.

Sehr verstärkt ist der „Weißbruch“ bei dunkelfarbigen Projektionsleinwänden wie der Rückprojektionsfolie RP-azure, RP-lichtgrau und der Rückprojektionsfolie RP-blau.

Um die Weißbruchgefahr zu reduzieren werden in den Wintermonaten Projektionsfolien wenn möglich nur gerollt auf einem Pappkern und verpackt im Karton verschickt.

Dieser Beitrag wurde unter Lexikon abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.